Medien-Wissenschaft grotesk

Selten wurde der Stumpfsinn dessen, was in Medien den Menschen als zweifelsfreie Wissenschaft verkauft wird, so grotesk demonstriert wie in diesem Ausschnitt aus einer ORF-Sendung:

Hier wird offensichtlich nicht sachorientiert beraten, sondern es werden Vorurteile gepflegt, die keineswegs in Frage gestellt werden dürfen.
Zu den Vorurteilen gehört es, dass Schlaganfälle nach Impfung extrem selten sind und sowieso nur bei AstraZeneca auftreten. Dagegen steht:

  1. Ein Einzelfall kann mit einem Seltenheitsargument aus der Ferne nicht entschieden werden. Dafür sind Details in jedem Fall Voraussetzung.
  2. Schlaganfälle treten nicht nur mit AstraZeneca auf. Hier ein ebenfalls in einem Medium verschwurbelter Fall mit Moderna:

Diskussion dieser ebenfalls grotesken Medien-Wissenschaft hier.

Und natürlich sind auch Schlaganfälle nach Pfizer-Impfung bekannt, sogar in ÖR-Medien:
„nach einer Impfung mit dem Impfstoff von Pfizer/Biontech war ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall durch Gehirnblutungen zu beobachten“

Wissenschaftliche Tatsache ist, dass Schlaganfälle bei einer COVID-Erkrankung durch das Spike-Protein verursacht werden können. Entsprechend können sie auch bei jeder Impfung auftreten, die mit dem Spike-Protein arbeitet, sei es eine mRNA- oder eine Vektor-Impfung. Das ist keine Frage des Ob, sondern der Häufigkeit: durch Ferndiagnose wissenschaftlich nicht seriös ausschließbar, aber eben politisch unpassend.

Weitere Fakten zu dem peinlichen ‚Experten‘-Auftritt im ORF.

4 Kommentare zu „Medien-Wissenschaft grotesk“

  1. Es ist richtig von Ihnen darauf hinzuweisen, dass Ferndiagnosen ohne Detailwissen zur Beurteilung eines Sachverhalts unredlich sind. So werfen Sie es ja auch den beiden Herren in der ORF-Sendung zurecht vor. Bemerkenswert ist jedoch wie Sie selbst genau dies seit Wochen und Monaten in ihrem Beitrag Update: Tot mit Impfung und auch über Twitter in steter Regelmäßigkeit tun. Dort ordnen Sie jeden Todesfall eines nicht alten Menschen aus irgendeiner Nachrichtenmeldung vollkommen unreflektiert einer Impfung zu, ohne überhaupt in etlichen Fällen sicher wissen zu können, dass diese Personen überhaupt geimpft waren….

    Gefällt mir

    1. „ohne überhaupt in etlichen Fällen sicher wissen zu können, dass diese Personen überhaupt geimpft waren“
      Das ist falsch. In fast allen Fällen ergibt sich aus den benutzten Quellen oder aus den Aussagen der verstorbenen Person der Liste unmittelbar, dass sie geimpft war. Im Artikel wird auch nicht behauptet, dass die Person an der Impfung gestorben ist, sondern mit Impfung:

      😡Update: Tot mit Impfung


      Es geht dabei darum, MIT der Impfung Gestorbene und MIT Corona Gestorbene in gleicher Weise zu zählen.
      Ihre sonstigen Unterstellungen im Rest des Kommentars habe ich einfach weggelöscht. Diese Macht habe ich nämlich als Blogmaster und zögere auch nicht sie zu nutzen.

      Gefällt mir

      1. Ihre gepostete Liste vom 09.11.2021 von der Berliner Zeitung über Herzproblemen bei Fußballern enthält keinerlei Aussagen hierzu. Da werden beispielhaft sogar 13 Jahre alte Kinder aufgeführt, die sehr wahrscheinlich noch nicht geimpft waren. Genauso durchsichtig ist das Manöver den plötzlichen Tod eines Bürgermeisters in den mittleren Jahren der Impfung zuzuschreiben, obwohl hierzu keine gesicherten Informationen vorhanden sind, außer dass er ein Impfbefürworter war. Das sie den Quellen hinsichtlich des Impfstatus der Personen so unvoreingenommen glauben überrascht schon, nachdem Sie sonst alles mögliche anzweifeln, was Ihnen nicht in ihr Bild passt. …

        Gefällt 1 Person

      2. „den plötzlichen Tod eines Bürgermeisters in den mittleren Jahren der Impfung zuzuschreiben“
        Nochmals der Titel der Liste: „Gestorben mit Impfung“. Niemand kann bestreiten, dass er zurecht in der Liste war. Auch die meisten Fußballspieler sind inzwischen geimpft. Deshalb wird ja von der Politik so ein Buhei um prominente Ausnahmen wie Joshua Kimmich gemacht.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: